Die rasante Entwicklung des „Internets der Dinge – IoT“ und die Bedeutung intelligenter Egde Devices

Leistungsfähige IoT Architekturen erfordern neue Konzepte

Es mag überraschen: das Internet der Dinge (IoT) existiert bereits seit über 20 Jahren!

Der Begriff IOT bezieht sich im Wesentlichen auf Geräte, die über Netzwerke und das Internet eigenständig miteinander kommunizieren. Allerdings hat erst in den letzten 10 Jahren die Wahrnehmung von IoT sehr stark zugenommen.

Dies geht nicht nur einher mit einer drastischen Zunahme der Anzahl der vernetzen Geräte, sondern auch mit einer noch schnelleren Zunahme der Datenmenge. Daten, die ausgetauscht und verarbeitet werden müssen.

Es wird prognostiziert, dass es bis 2020 20,4 Milliarden IoT Geräte geben wird. Das Technologie-Analysten-Unternehmen IDC prognostiziert sogar, dass der Anstieg bis 2025 sich auf 41,6 Milliarden IoT-Geräte beschleunigt.


Bleiben Sie deshalb informiert und erfahren Sie, weshalb zukunftsfähige IoT Architekturen intelligente Edge Devices benötigen.

Zum Download unseres IoT White Papers füllen Sie bitte nachfolgendes Formular aus:

Fill out my online form.